Logo Unprojekte
 
unprojekte 2010 ist ein gemeinschaftsprojekt der agentur „Gathmann Michaelis und Freunde" und der bar „Banditen wie wir".

 
SCHICHTschreiber - Du hast das Wort

Die GeSCHICHTe des Ruhrgebiets, die von Menschen aller SCHICHTEN auf mehreren PapierSCHICHTEN geschrieben wird - authentisch und vielSCHICHTig...

Wir wollen mit euch GeSCHICHTe schreiben: Und zwar eine Geschichte des Ruhrgebiets, die von Menschen aller SCHICHTEN auf mehreren PapierSCHICHTEN geschrieben wird. Eine GeSCHICHTe frei von den üblichen Klischees und möglichst vielSCHICHTig...


So geschehen am 18.07.2010 beim Still-Leben auf der A40 | Abschnitt Huttrop | Block 47 | Tisch 16: Das Ruhrgebiet schrieb Geschichte und du und ich schrieben mit! Ein Wort-Experiment der ganz anderen Art. Wir stellten den Anfang der Geschichte und die Besucher unseres Tisches schrieben sie fort. So entstanden im Blog die beiden ersten wirklich authentischen Ruhrgebietsgeschichten:
Die Sonne hat kein Thermostat...
Meine Oma war anständiger und konnte Canasta spielen...
Weiterlesen unter: schichtschreiber.wordpress.com


Wir sind vier junge Menschen zwischen 25 und 28 und alle auf eine gewisse Art Philologen. Wir glauben an die Kraft des Wortes und die kollektive Kreativität.


Am 22.10.2010 ist NachtSCHICHT: Wir setzen unsere Idee fort in einer wortgewaltigen Kneipentour. Zunächst auf Papier und später im Blog entsteht eine neue GeSCHICHTe.


Ab 20.30 Uhr Goldbar | Banditen wie wir, Essen-Rüttenscheid.
 Dann hast du das Wort!

kategorie

literatur


zurück
bekommt dieses projekt deine stimme für die top 10?
du willst dieses unprojekt unterstützen? hier geht's dalli-klick zum/r ideengeberIn
 

 

infos

ideengeberIn

nameLaura Schwarzien
straße
ort Essen
emaillaura.schwarzien(at)arcor.de
websitehttp://schichtschreiber.wordpress.com
firma
über mich

und dein unprojekt?

mach mit!

unprojekte 2010?

unser verein bringt die geballte kulturelle kreativkraft der metropole ruhr – neben den offiziellen kulturhauptstadt 2010 projekten – ans licht. hier kann jeder seine abgelehnten, nicht eingereichten und neuen ideen für 2010 und darüber hinaus veröffentlichen und zeigen, was kultur für ihn bedeutet.

du willst ein unprojekt fördern?

sponsorIn werden!

du willst unprojekte e.V. sponsern?

klick hier!